30 11 19 - Ein altes Weib / ein alter Mann - Der Singleclub in Wien und St. Pölten - für AKTIVE Singles mit NIVEAU - verwitwet, ledig oder geschieden

Direkt zum Seiteninhalt

30 11 19 - Ein altes Weib / ein alter Mann

Ohne Maulkorb - frei heraus
Ein altes Weib / ein alter Mann
Wer ist für mich so eine Person?
Egal ob 50, 60, 70 oder 80, alt ist man dann, wenn man sich so gibt.

Konkret:
Alt zu sein, bedeutet für mich:
Dein Lebenssinn besteht nur mehr darin,
  • vor der Glotze zu hocken,
  • kaum mehr Bewegung zu machen,
  • kaum mehr ausgehen, und wenn  - dann mußt Du um 22:00 Uhr zu Hause sein
  • für alles was darüber hinausgeht, nach Begründungen zu suchen ("Ich bin ja sooo arm").

Jung geblieben sein bedeutet für mich:
  • AKTIV Bewegung zu machen,
  • für jeden Spaß offen zu sein,
  • agil zu sein (Anm.: das kann man auch als Rollstuhlfahrer/in sein),
  • im Leben noch einen Sinn zu sehen,
  • noch Ziele zu haben,
  • auch mal auf die Pauke hauen zu wollen,
  • und für all das Gründe zu haben / einen Vorteil darin zu sehen,
    warum ich so sein will.

Meine Lieblingssprüche:
"Wer was will, sucht Wege, wer was nicht will, sucht Gründe"
"Zu tode gefürchtet, ist auch gestorben"

Eines sollte jeden/jeder klar sein: Leute denen man die Angst schon ansieht, sind um ein Vielfaches gefährdeter angegriffen zu werden, als solchen bei denen sich der/die Angreifer/innen nicht sicher sein können, die Handtasche, den Pfefferspray, den Stock ... ins Gesicht zu bekommen, weil sie wehrhaft erscheinen.
Eines wissen alle Angreifer, wird einer von denen verletzt, kommt er/sie nicht mehr schneller weg, als die Polizei da ist, und das ist auch für die Anderen unangenehm.



Zurück zum Seiteninhalt