28 02 21 - Nachruf - Eintragung Kondolezbuch Pf Henk Landmann - Der Singleclub in Wien und östliches NÖ - für AKTIVE Singles mit NIVEAU - verwitwet, ledig oder geschieden

Direkt zum Seiteninhalt

28 02 21 - Nachruf - Eintragung Kondolezbuch Pf Henk Landmann

Ohne Maulkorb - Nachlese


Pfarrer Henk Landmann ist gestorben
am 21. Jänner im 91. Lebensjahr

Nein, er war kein Kardinal, obwohl es für die Kirche ein echter Segen gewesen wäre.
Bei uns im Singleclub war er (das einzige) Ehrenmitglied.
Für die große Welt war er vielleicht Niemand, für seine Pfarre, und alle die ihn kannten, war er die Welt.

Ich bin glücklich diesen Menschen kennengelernt zu haben.

Hier unser Eintrag in sein elektronisches KONDOLENZBUCH.

Lieber Henk!
 
 
Als letzten Gruß möchten wir Dir nochmals Danke sagen für Deine gelebte Auffassung vom Priestersein. Immer wieder habe ich öffentlich behauptet, dass Du ein Mensch seist, durch den Christus durchleuchtet.
Wir möchten noch eine weitere Behauptung aufstellen.
„Du warst immer eine der wenigen Oasen in der Wüste der katholischen Kirche."
Du warst für Menschen da, wenn keine Kameras oder andere Medien dabei waren.
Du warst für viele Menschen ein Licht in der Dunkelheit.
Deine Predigten waren ehrlich und mitreißend.
Du hast die Dinge beim Namen genannt.
Du hast „im Namen Jesu“ gesprochen.
Du warst nicht belehrend, sondern erklärend. Dafür danken wir Dir.
 

Christus möge Dir das vergelten, was Dir Menschen nicht vergelten können. Du wirst nun Jesus sehen, und das gönnen wir Dir von ganzem Herzen.
 

Gabi und Hubert Rabl vom christlich orientierten Singleclub Du + Ich



Zurück zum Seiteninhalt